Zurück zum Content

Home

Herzlich Willkommen,

und danke für Ihr Interesse an der Osteopathie.

Eine ganzheitliche Behandlungsmethode, die sich mit der manuellen Behandlung der Ursachen und Symptomen von Krankheiten befasst. Der Körper wird in seiner Gesamtheit betrachtet. Und in drei großen Systemen gesehen:

Das parietale System beinhaltet alles, was zum Halte- und Bewegungsapparat gehört: Muskeln und Bänder sowie Knochen und Gelenke. Alle Strukturen stehen über das myofasciale System in Verbindung und beeinflussen sich gegenseitig. So kann eine Blockierung im Kniegelenk über Muskelketten nach einiger Zeit auch Schmerzen im Rücken verursachen.

Unsere Bauchorgane (viscerales System) beeinflussen sich gegenseitig. Funktionsstörungen in einem Organ können zu Störungen an anderen Organen, dem Halte- und Bewegungsapparat sowie am Gesamtorganismus führen. Die Beweglichkeit und die Stoffwechselversorgung des Organs spielen dabei eine wichtige Rolle. Funktioniert der Stoffwechsel in beide Richtungen gut, hat unser Körper alle Möglichkeiten sich selbst zu heilen. Durch seine Behandlungstechniken harmonisiert der Osteopath die Mobilität und regt den Körper zur Selbstheilung an.

Die craniosacrale Osteopathie beeinflusst das Nervensystem und behandelt seine Umgebung. Der Schädel (das Cranium) ist über die Wirbelsäule und die Hirnhäute mit dem Sacrum (Kreuzbein) verbunden. Ein klassisches Beispiel für craniosacrale Therapie ist die Kopfschmerz- und Schwindelbehandlung, die eventuell am Kreuzbein, als auch am Schädel durchgeführt werden kann.

Heilung kommt aus Ihrem Körper

Am Anfang steht das Gespräch. Denn um Ihren Beschwerden auf den Grund zu gehen, ist in der Osteopathie eine ganzheitliche Betrachtung einschließlich Ihrer medizinischen Vorgeschichte erforderlich. Es folgt eine körperliche Untersuchung (schauen, fühlen, bewegen, testen).
Ein fließender Übergang zwischen den Tests der Untersuchung, den Wiederholungstests und der Behandlung selbst, machen die ca. 55 Minuten meist kurzweilig und angenehm. In den nächsten Tagen und Wochen wir Ihr Körper die neuen Impulse integrieren und ein neues Gleichgewicht zwischen den Systemen herstellen. „Und so hoffe ich, der Heilung ein Stück näher sein.“

Ich arbeite als Freiberufler in Ingelheim, Mainz und Wiesbaden. Für die Erstbehandlung berechne ich 90,– Euro, die Folgebehandlungen kosten 80,–Euro (Privat und Beihilfe könne leicht abweichen, wegen der Gebührenordnung für Heilpraktiker).


Ihr
Nicola Braßat

Vollmitglied im Verband der Osteopathen Deutschlands e.V